EDGE Mk III

Mehr Carbon in einem Rennboliden geht nicht!

Der EDGE Mk III wurde 2009/10 entwickelt. Die Entwicklungsarbeiten konzentrierten sich auf eine weitere Gewichtsreduktion, welche letztendlich mit 20kg Gewichtsersparnis zu buche schlagen konnten. Die Weiterentwicklung schritt fort und erbrachte uns weitere Gewichtsvorteile zum Vorjahr. Endlich konnten auch Felgen und weitere Komponenten in Carbon umgesetzt werden, so das der EDGE Mk III, 2011 mit einem Kampfgewicht von 175kg zu den leichtesten auf den Events zählte und wir mit ihm weitere Erfolge feiern konnten.

Schon seit 2008 treten wir jedes Jahr mit einem neuen Fahrzeug an, das wir permanent verbessern und weiterentwickeln.

EDGE Mk III driven on the practice track
  • Allgemein

    • 0-100km/h in 3.5s
    • max. speed: 160km/h
    • Gesamtgewicht: 173kg
    • Leistung: 82PS
    • Drehmoment: 78nm
  • Motor

    • KTM LC4 690 Evo
    • Hubraum 609ccm
    • BOSCH MS4 Sport Turbo Steuereinheit
    • Rotrex Lader
    • Kohlefaser-Keramik Krümmer und Auspuff
  • Antrieb

    • Kettentrieb
    • Drexler Lamellen Sperrdifferential
    • Pneumatisches Schaltsystem
    • Vollintegrierte Tripoden
    • Titan Radnaben
    • Auto Upshift
  • Fahrwerk

    • Radstand: 1650mm
    • Spurweite 1200mm/1160mm
    • Öhlins TTX25 Dämpfer
    • Zweiteilig geklebter Radträger aus Aluminium
    • Kohlefaser Querlenker mit Vollcarbon Flexblades
    • selbstentwickelte CFK Felgen
  • Chassis

    • Carbon Gitterrohrrahmen
    • Nachweis über Hyperworks
    • CFK Verkleidung
    • CFK Crashbox
    • CFK Shear-Panels
    • open wheel
    • open cockpit
  • Elektronik

    • CAN 2.0a Datenbus mit 40+ Sensoren
    • CFK Lenkrad mit OLED-Display
    • Telemetriedatenspeicherung
    • Stromversorgung über LiPo Akkus
    • Traction control
    • Launch control