Newsarchiv
Saison 2012

TUW Racing zu Besuch bei KTM

27.09.2012
Nach der Saison auf dem Weg nach Mattighofen.

Heute war das TUW Racing Team unterwegs um sich bei KTM für die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Saison zu bedanken und ihnen unser Formula Student Car vorzuführen.

Ende der Saison 2011/12

25.08.2012
Abschluss der Saison mit Formula Student Hungary.

Im Laufe der Saison gab es Erfolge, aber auch Rückschläge. Insgesamt haben wir an drei Events teilgenommen. Im Juli bei Formula Student Austria, welches am Red Bull Ring in Spielberg ausgetragen wurde. Formula Student Germany am Hockenheimring und Formula Student Hungary in Györ, welche beide im August stattgefunden haben.

TUW-Racing stellt seine Mitglieder vor

05.07.2012
Im Porträt: Antonia Stallforth.

Sie ist unsere Leiterin in der Composite Fertigung. Angefangen hat sie vor 3,5 Jahren in der Organisation und ist dann zur Technik gewechselt.
Warum ihr das Arbeiten im Team noch immer Freude bereitet? Sie sagt, dass sie durch die Tätigkeit ständig etwas Neues lernt und ihre Ideen gemeinsam mit dem Team verwirklichen kann. Besonders hebt sie die sehr gute Zusammenarbeit mit unserem Partner Peak Technology hervor, wo wir unsere Kohlefaserteile fertigen und der uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Bisher war der Kohlefasergitterrohrrahmen die größte Herausforderung für sie. Dieser wurde uns durch eine Reglementänderung verboten. Ihre Vision ist es in nächster Zukunft ein Monocoque für TUW-Racing zu bauen. Abschließend hat sie noch einen Tipp für Studenten die bei uns anfangen wollen: „Keine Angst haben! Wir beißen nicht und jeder fängt mal klein an!“

TUW-Racing feierte das 4. Rollout

11.06.2012
Das ist der Edge4

Am vergangenen Freitag begingen wir das traditionelle Rollout. Mehr als 30 Studenten, bauten in 8 Monaten und mehr als 30.000 Stunden den neuen edge4. Kurz vor 19 Uhr begrüßten unsere Teammitglieder die zahlreich erschienen Gäste. Nach einem Sektempfang führten wir unsere Gäste in den prunkvollen Kuppelsaal, wo der organisatorische Leiter Wolfgang Schönauer und der technische Leiter Oliver Motlik dem gebannten Publikum Details und die Entstehungsgeschichte unseres neuen Boliden präsentierten.

edge4 Rollout

25.05.2012
Enthüllung des neuen Boliden

Die Anstrengungen des vergangen Jahres haben sich gelohnt! Seid dabei, wenn der neue edge4 der Öffentlichkeit vorgestelltwird!

Kooperation für Lenkgetriebegehäuse

12.05.2012
Neues Gehäuse in Zusammenarbeit mit der Wittner Ges.m.b.H.

Dieses Unternehmen bietet seinen Kunden eine optimale Mischung aus Preis, Qualität und Fertigungsgeschwindigkeit. Der Großteil der Produkte kommt in Entwicklungsabteilungen zur Anwendung. Dabei spielen Präzision, Kostenmanagement und eine umfassende Kundenbetreuung eine zentrale Rolle.

Scharfe(r) Kanten(edge) mit Werkzeug von CERATIZIT

26.04.2012
Die Produktion des neuen edge4 läuft auch Hochtouren.

Durch die freundliche Unterstützung von CERATIZIT laufen unsere Fräse und Drehbank auf Hochtouren. TUW-Racing bedankt sich herzlichst für das entgegengebrachte Vertrauen!

TUW – Racing dankt Firma Kistler!

18.04.2012
Ermittlung des Zylinderdrucks nun möglich

Durch die freundliche Unterstützung von der Firma Kistler sind wir in der Lage den Zylinderdruck mittels einer Messzündkerze zu ermitteln. Beim sogenannten Indizieren werden Druckverläufe des Motors gemessen und analysiert. Mithilfe der Daten kann die Motorleistung, Wirkungsgrad, Emissionen und auch die Lebensdauer bestimmt werden.. Mit rund 1000 Mitarbeitern ist die Kistler Gruppe Weltmarktführer in der dynamischen Messtechnik. Kistler investiert Jahr für Jahr 10% seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung.

Frohe Ostern | Happy Easter

08.04.2012
wünscht TUW-Racing!

Die Querlenkerformen sind da!

04.04.2012

Open house bei TUW-Racing

28.03.2012
Lernt unser Team kennen!

Unter dem Motto Technik begreiflich machen, bieten wir Interessierten die Möglichkeit unser Projekt und unser Team persönlich kennenzulernen. Dabei führen wir Besucher durch unsere heiligen Hallen und erklären ihnen die Projektanfänge, die Formula Student und die Konstruktion & Eigenschaften des TUW-Racing Boliden.

Vielen Dank an die Firma AVA Cooling Systems Austria

13.03.2012
Die Intercooler sind da!

Für die Leistungs- und Wirkungsgradsteigerung kommen Ladeluftkühler von AVA Cooling Systems Austria zum Einsatz. Die Ladeluftleitungsanschlüsse wurden von uns strömungsoptimiert und aus Carbon gefertigt.

edge4 unter Strom

07.03.2012
Akkus von SLS

Letzte Woche sind die SLS APL (Advanced Power Line) Akkus eingetroffen. Um Gewicht zu sparen und Platz für den Kompressor zu schaffen, fährt der edge4 ohne Lichtmaschine. Damit wir trotzdem immer genug Saft haben verbauen wir hochwertige Akkus auf Lithium-Polymer-Basis.

WP RADIATOR GMBH

27.02.2012
Keep cool with WP RADIATOR GMBH

Eines der führenden europäischen Unternehmen im Bereich Federungselemente und Kühlsysteme für Powersportprodukte unterstützt uns wieder mit hochklassiger Innovation und Leistungsfähigkeit. Wir bedanken uns herzlich bei WP Radiator für die zur Verfügung gestellten Kühler und freuen uns damit auch diese Saison damit einen kühlen Kopf bewahren zu können.

Own a piece of TUW-Racing

23.02.2012
Fanshop ist online

Liebe Fans, Supporter und Rennsportbegeisterte!

CD-adapco stellt uns Star CCM+ zur Verfügung

15.02.2012
Vielen Dank an Christian Bodmer!

Wir freuen uns für die kommende Saison CD-adapco als Sponsor gewonnen zu haben. CD-adapco verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Strömungssimulation und unterstützt uns mit ihrer Simulationssuite Star CCM+. Mit dieser Software ist es nicht nur möglich konventionelle Gas- oder Flüssigkeitsströmungen zu untersuchen, sondern auch die Berechnung von Partikel unter Miteinbeziehung von Temperatureinflüssen. Dieses ist für die Auslegung von Wasser- und Ölkühler besonders wichtig.
Durch die Strömungssimulationssoftware Star CCM+ ist es uns möglich den Ansaugtrakt und die Kühleranströmung des 3DGE weiter zu optimieren.

Vielen Dank für die

06.02.2012
Unterstützung mit Kompetenz!

Die Fa. Dipl. Ing. Ernst Ehrlich & Co. hat sich bereit erklärt, für das TUW Racing Team Teile von allerhöchster Wichtigkeit zu fertigen. Das seit 1914 bestehende Familienunternehmen hat uns durch Service und Kompetenz beeindruckt.

Konzeptpräsentation

01.02.2012
edge Mk4 is coming

Vergangenen Freitag war es endlich soweit. Nachdem wir am Abend zuvor vielleicht das letzte Mal unser Vorjahresauto am TU-Ball aus dem Ruhestand holten, präsentierten wir am nächsten Tag das Konzept des neuen edge Mk4. Zahlreich erschienene Sponsoren und Professoren, bei denen wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken, durften erste Einblicke in unser streng gehütetes Konzept des neuen edge Mk IV nehmen. So stellten wir u.a. wir neben Fahrwerk, Rahmen, Motor, Antriebsstrang und Elektronik unser neues Team 2012 vor. Ein erfolgreicher Abend der alle Teilnehmer mit Freude und großen Erwartungen auf die bevorstehende Saison blicken lässt. Ein herzliches Dankeschön an Kurt Lichtenegger (http://www.bier-lichtenegger.at/) für die freundliche, erfrischende Unterstützung.

TUW Racing feiert heute Geburtstag!

31.01.2012
5 Jahre TUW-Racing

Wir feiern heute unser 5 jähriges Bestehen und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison 2012!

Gebauer & Griller

27.12.2011
Vielen Dank für die Zusammenarbeit an Gebauer & Griller!

Seit nunmehr 70 Jahren gehört Gebauer & Griller zu den führenden Anbietern von Kabeln, Leitungen und Drähten.Von Wickeldrähten und Nickelbasislegierungen über komplexe Datenbus- und Aufzugssteuerleitungen bis hin zum ersten Einsatz von Aluminium-Batteriekabelsätzen im Automobil. Innovationsgeist, gepaart mit höchsten Qualitätsansprüchen haben Gebauer & Griller zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen gemacht.

REWE Group

10.12.2011
Erneute Partnerschaft mit der REWE Group!

Die REWE Group ist mit insgesamt rund 2.500 Filialen ihrer Handelsfirmen BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA und ADEG in Österreich Marktführer im Lebensmittel- und Drogeriefachhandel, mit rund 38.000 Mitarbeiter/innen einer der größten Arbeitgeber Österreichs. Die Nachwuchsförderung sowie die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter/innen ist ein wichtiges Anliegen von der REWE Group. 1700 Lehrlinge werden derzeit in 14 Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet.

Klebeworkshop bei Henkel Austria

06.12.2011
Klebeworkshop für unsere Neulinge

Am vergangenen Freitag hatten unsere Rookies von TUW Racing im Rahmen eines Klebeworkshops die Möglichkeit erste Erfahrungen mit der Benutzung von Klebstoffen zu sammeln. Unsere altgedienten Teammitglieder nutzten die Gelegenheit um ihre bisherigen Kenntnisse zu vertiefen. Herr Ing. Berl von Henkel Austria brachte uns in der Theorieeinheit gekonnt die verschiedenen Einsatzgebiete und die Randbedingungen von Klebeverbindungen näher. Danach durften wir unter der fachkundigen Anleitung selbst Klebungen an Teststücken vornehmen.

TUW Racing zieht um!

28.11.2011
Neue Location für unseren Boliden

Im letzten Monat hat sich viel getan bei uns. Nicht nur, dass mit Vollgas an der Konstruktion des Edge 4 gearbeitet wird, wir mussten auch mit unserem gesamten Hab und Gut übersiedeln. Im Rahmen des University 2015 Bauprojektes der TU Wien wurden einige Institute zu uns in die Rella-Halle verlegt. Dafür mussten auch wir enger zusammenrücken und einen neuen Bereich in der Rella-Halle beziehen. Die Gebäude und Technik Organisationseinheit der TU Wien hatte im Vorhinein für die nötige Infrastruktur gesorgt und uns sogar gebrauchte Bürocontainer besorgt in denen die Konstruktionsarbeit unverzüglich fortgesetzt werden kann. Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten konnten wir den gesamten Umzug in nur einer Woche hinter uns bringen. Auch wenn noch nicht alles verstaut ist, so nimmt die neue Heimat unserer Boliden langsam Gestalt an.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma EMCO!

22.11.2011
Für die freundliche Unterstützung.

Dank der Revitalisierung der Emco VMC 300 Fräsmaschine von Seiten der EMCO Maier Ges.m.b.H. können wir die konstruierten Frästeile unseres Boliden selbst fertigen!

Bosch Engineering GmbH & TUW-Racing

09.11.2011
Wiederholte Partnerschaft mit Bosch Engineering GmbH!

Nahezu die gesamte Elektronik des neuen Rennwagens wird von Bosch Motorsport beigesteuert. Neben der Motorsteuerung, die schon in den beiden Vorgängern erfolgreich Verwendung fand, wird jetzt auch die Datenaufzeichnung von einem Bosch Motorsport Logger übernommen. Ebenso vertrauen wir beim Großteil unserer Sensoren auf die hohe Qualität von Bosch.

FSG-Workshop bei Bosch Engineering in Abstatt

01.11.2011
Spannendes Wochenende bei der Bosch Engineering GmbH!

Im Rahmen des Formula Student Germany Workshops waren wir bei der Bosch Engineering GmbH in Abstatt. Das Programm begann mit Vorträgen der FSG-Officials zu dem kommenden Regelwerk, besondere Aufmerksamkeit wurde dabei der Vereinheitlichung der Regeln und außerdem der Arbeit an einem weltweiten Reglement geschenkt.

Recruiting Event

24.10.2011
TUW Racing wants you!

Unter dem Motto „TUW Racing wants you!“ veranstalteten wir letzte Woche an der TU Wien einen gut besuchten Infoabend, um motorsportbegeisterte Studenten unser Projekt, die Formula Student näher zu bringen.
Bei der anschließenden Diskussion beantworteten wir die zahlreichen Fragen der Teilnehmer. An diesem Abend konnten wir neue Mitglieder gewinnen, die wir an dieser Stelle freundlichst willkommen heißen!